Online-Seminar
Drucken | Beitrag empfehlen
Diesen Beitrag teilen: per facebook per twitter per XING

Unfallregulierung effektiv

Seminarinhalte

Aktuelles aus der Welt des Kfz-Schadens“
Rechtsanwalt Joachim Otting bringt Ihr vorhandenes Wissen im  professionellen Unfallschadenmanagement auf den neuesten Stand – verständlich und kompakt mit vielen Beispielen aus der alltäglichen Regulierungspraxis in der Kfz-Branche.

In nur zwei Stunden pro Quartal an Ihrem PC ergänzen Sie Ihr Wissen, wo die Versicherer aktuell kürzen, Geschädigte hinhalten oder falsche Behauptungen aufstellen. Und Sie erfahren, wie Sie sich dagegen wehren – mit fundierten Argumenten.

Nutzen Sie die Online-Seminare auch zum Erfahrungsaustausch. Stellen Sie Ihre Fragen im Chat und erfahren Sie, wo anderen der Schuh drückt. So halten Sie Ihr Wissen schnell und bequem aktuell und gewinnen viel Zeit für die Abwicklung von Kfz-Unfallschäden


Themen am 07.04.2017 (Stand 23.03.2017):
  • Restwert: Höchstgebot von Standort-Betrieb muss Geschädigten nicht misstrauisch machen
  • Restwert: Weitere Neue Argumente der Versicherer in der Restwertschlacht
  • Reparaturkosten: Reparatursatz für Scheinwerfer nicht ausreichend
  • Reparaturkosten: Reparatur gemäß Gutachten: Neues Urteil vom OLG Nürnberg, neue Urteile aus den Instanzen
  • Reparaturkosten: Vermehrt Regressforderungen: Die Antwort eines Versicherers auf die Rechtsprechung
  • Reparaturkosten: Hilflose Regressforderung eines Versicherers
  • Reparaturkosten: Nachweis der Auslastung bei werkstatteigenem Fahrzeug
  • Verbringungskosten: Jetzt sollen es statt 80 nur noch 37,50 bzw. 59,98 Euro sein
  • Verbringungskosten: Neue Urteile zu den Verbringungskosten
  • 130-Prozent-Grenze: Unter 130 Prozent durch Instandsetzen statt Erneuern
  • 130-Prozent-Grenze: Höherwertiges Tuningteil bei 130-Prozent-Reparatur verbaut
  • 130-Prozent-Grenze: Gut gegangen: Wenn ein 130-Prozent-Fall aus dem Ruder läuft
  • 130-Prozent-Grenze: In 130-Prozent-Fällen trägt der Schädiger das Werkstattrisiko
  • Gutachten: Verunfalltes Fahrzeug zur Begutachtung aus dem Ausland geholt
  • Gutachten: Als Ersatz gebraucht gekauft ist immer in zweiter Hand
  • Mietwagen: Kein genereller Verweis auf den öffentlichen Personennahverkehr
  • Kasko: SV-Verfahren entfällt: Anspruchsdurchsetzung nun einfacher
  • Kasko: Abtretung im Kaskofall wirksam, wenn der Versicherungsnehmer Kaufmann ist

      Die Themenliste wird bis zum Beginn des Seminars um aktuelle Themen erweitert.

      Online-Seminare: Wie funktioniert das?

      Ein "Video" sagt mehr als tausend Worte:
      Klicken Sie einfach auf die untenstehende Grafik um sich den Trailer anzusehen.

      Teilnehmerkreis

      • Abschleppunternehmer
      • Autovermieter
      • Fachanwälte für Verkehrsrecht
      • Fuhrparkverantwortliche
      • Kfz-Sachverständige
      • Serviceleiter in Kfz-Betrieben

      Fragen, Wünsche, Anregungen

      Anja Ott
      Veranstaltungsorganisation
      E-Mail: ott@iww.de
      Telefon: 0211 616812-12

      Preise

      Einzelpreis: 115,00 € zzgl. USt.


      Abonnement: 380,00 € zzgl. USt.

      Referent im Überblick

      Joachim Otting

      Rechtsanwalt

      Herr Otting ist Rechtsanwalt in Hünxe mit Spezialisierung auf Schadenersatzrecht, Kaskorecht, Autokaufrecht; Schriftleiter von „Unfallregulierung effektiv“; Lehrbeauftragter für Recht an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Fachbereich Automobilwirtschaft.

      Ihre Vorteile

      • Regelmäßiges Wissens-Update: Fortlaufend einmal im Quartal (Einstieg jederzeit möglich).
      • Durch die Teilnahme an einzelnen Online-Seminaren wählen Sie Ihre Themen gezielt aus.
      • Mit der Entscheidung für eine komplette Online-Seminarreihe (d.h. der Buchung von vier Online-Seminaren in 12 Monaten) verschaffen Sie sich einen Preisvorteil.
      • Kommunikation zwischen Teilnehmern und Referenten findet akustisch und per Chat statt.
      • Sie sparen Zeit und Geld, denn Reiseaufwand und -kosten entfallen.

      Buchung

      Abonnement
      380,00 € / Jahr

      zzgl. USt.

      Die Jahresgebühr umfasst vier Termine:
      • 07.04.2017 | 13:00 - 15:00 Uhr
      • 14.07.2017 | 13:00 - 15:00 Uhr
      • 13.10.2017 | 13:00 - 15:00 Uhr
      • 12.01.2018 | 13:00 - 15:00 Uhr
      Einzelbuchung
      115,00 € / Termin

      zzgl. USt.

      Nächster Termin:
      • 07.04.2017 | 13:00 - 15:00 Uhr
      Aufzeichnung
      115,00 € / Video

      inkl. USt.

      Unsere aktuellsten Aufzeichnungen:
      • In unserem e-Shop haben Sie Zugriff auf alle Aufzeichnungen unserer Online-Seminare

      Buchungsnummer

      860


      Fragen, Wünsche, Anregungen

      Anja Ott
      Veranstaltungsorganisation
      E-Mail: ott@iww.de
      Telefon: 0211 616812-12


      Teilnahmegebühr für das Online-Seminarreihen-Abonnement

      380,00 € zzgl. USt. pro Zugang und Jahr.


      Die Bezahlung erfolgt im Voraus gegen Rechnung.

      Ihre Teilnahmegebühr beinhaltet die vollständigen Präsentationsunterlagen und die Videoaufzeichnung.

      Bezugsbedingungen:
      Das Abonnement für diese Online-Seminarreihe gilt für einen Zeitraum von zwölf Monaten. Pro Quartal können Sie eine Veranstaltung besuchen. Einmal gebucht, können Sie damit an vier aufeinanderfolgenden Online-Seminaren dieser Online-Seminarreihe teilnehmen. Das Abonnement verlängert sich automatisch wenn Sie es nicht ausdrücklich kündigen. Die Frist dazu beträgt 1 Monat zum Ende Ihres Abo-Jahres.


      Einzelbuchungen

      Sie können jede Veranstaltung auch einzeln zum Preis von 115,00 € zzgl. USt. buchen.


      Die Bezahlung erfolgt im Voraus gegen Rechnung.

      Ihre Teilnahmegebühr beinhaltet die vollständigen Präsentationsunterlagen und die Videoaufzeichnung.